Neue Ernährungs-Kursprogramme in der Jugendhalle

Safari Kids – Der etwas andere Kinder- & Jugendkurs bei Übergewicht
Jetzt Krankenkassenzuschuss sichern!

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum Kinder so gerne nach McDonalds und Co. gehen? Warum Kinder zuhause das Essen verweigern, aber scheinbar woanders alles schmeckt – sogar das Salatblatt auf dem Burger? Ist der Esstisch bei Ihnen zuhause eher ein Stresstisch? Der Kinder- & Jugendkurs „Safari Kids“ bietet Ihnen Antworten auf diese Fragen.
15% der 3 bis 17-jährigen Kinder sind in Deutschland übergewichtig, weitere 6% gelten als adipös (fettleibig). Tendenz steigend. Hilfsangebote gibt es für Betroffene nur wenige. Die Ernährungswissenschaftler Michael Pagelsdorf und Cecile Riemer möchten mit dem DAK-Programm „Safari-Kids“ eine Lücke schließen: „Es gibt zwar einige Angebote, diese zielen allerdings an den Kernproblemen meist vorbei. Es wird überwiegend auf Bewegung gesetzt. Die ist zwar sehr wichtig, aber ohne ein richtiges Essverhalten werden es die Kinder nicht schaffen. Außerdem müssen die Eltern in ein solches Programm mit einbezogen werden, denn sie stellen ja auch das Essen zur Verfügung.“

Die Leitidee der SAFARI liegt folgenden Stärken zugrunde: Selbstbewusst, Aktiv, Fit, Ausgeglichen, Robust, Integriert. Im Programm geht es darum, diese individuellen Stärken, Fähigkeiten und Kompetenzen der Kinder für eine Verhaltensänderung zu erschließen, hervorzuheben und zu fördern. Dabei werden auch die Eltern aktiv einbezogen. Kinder, die so gestärkt sind und Unterstützung ihrer Eltern erhalten, können Anforderungen bewältigen und haben größere Chancen sich gesund zu entwickeln. Darüber hinaus wird auch ein kindgerechtes Bewegungsprogramm installiert.

Der Kurs richtet sich an Kinder zwischen 8-12 Jahren. „Wenn wir die Kinder in diesem Alter erreichen, ist noch alles möglich. Je älter, desto schwieriger wird es“, sagt Pagelsdorf. Der Kurs erfüllt alle Voraussetzungen des Präventionsleitfadens der Spitzenverbände und wird von Ihrer Krankenkasse bezuschusst.

 

Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit:„Wie bringe ich Power in die Muttermilch“

Ernährungstipps für Schwangerschaft und Stillzeit gibt es zuhauf. Doch Social Media und unzählige Koch- und Ernährungsblogs überfluten die werdende oder junge Mutter mit Informationen, die sich teilweise widersprechen und zu Verunsicherung führen.
Hier setzen die Ernährungsprofis des seit mehr als 10 Jahren in Kamp-Lintfort etablierten NutriVille® Instituts für Gesundheitsmanagement an. Die Fachleute des langjährigen Kooperationspartners des Sport- und Gesundheitszentrums Nord-Ost-Bad erklären, was zu einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung in der Schwangerschaft wirklich gehört und wie man dem heranwachsenden Nachwuchs eine optimale Nährstoffzufuhr garantiert. Auch auf spezielle Probleme unserer Zeit wie Schwangerschaftsdiabetes, Allergien und Unverträglichkeiten wird eingegangen.

Dies alles geschieht nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern die Kursinhalte werden von den Ernährungswissenschaftlern des Instituts kurzweilig und mit einem gewissen Augenzwinkern vermittelt, frei nach der Devise „Gesundheit soll auch Spaß machen“.

„Als Veranstaltungsort für das neue Kursangebot haben wir die Jugendhalle in Schonnebeck ausgewählt“, so Michael Pagelsdorf, Diplom Oecotrophologe und Leiter des NutriVille® Instituts. „Die Jugendhalle am Schonnbecker Markt ist seit mehr als 100 Jahren ein Anlaufpunkt für Menschen aller Altersklassen. Wir könnten uns keinen schöneren Rahmen für unser neues Kursangebot wünschen.“

 

Ab April 2018 starten die Ernährungskurse für Schwangere und junge Familien. Über beide Programme können Sie sich bei einer kostenlosen Auftakt- und Informationsveranstaltung informieren.

Safari Kids: 4. April 2018 um 18:00 Uhr
Ernährung in der Schwangerschaft: 04. April 2018 um 19:30Uhr.

Anschließend ist Gelegenheit zum Austausch mit den Kursleitern.

Jetzt anmelden zur kostenlosen Informationsveranstaltung (gerne mit den Kindern): Sport und Gesundheitszentrum Nord-Ost-Bad – Standort Jugendhalle Schonnebeck, 0201-1786946.